Bücher

buch7-1

Die Scholvin-Chronik
Band 1 der Schriftenreihe des Heimatvereins der SG Thedinghausen

Die Chronik wurde im Jahr 1878 vom damaligen Lunsener Pastor Eduard Hirte niedergeschrieben. Pastor Hirte hatte die älteste Tochter des Deichgrafen J. F. Scholvin geheiratet und war so Mitglied der Scholvin-Familie geworden. Ein Buch von Dr. Fritz Garvens aus dem Jahre 1995. Das Buch hat insgesamt 96 Seiten.


buch6-1

Das Kriegsende in unserer Heimat
Band 2 der Schriftenreihe des Heimatvereins der SG Thedinghausen 

Behandelt wird das Kriegsende im April 1945 in unserer Heimat. Aus allen Dörfern der Samtgemeinde Thedinghausen wurden Personen befragt und Berichte gesammelt. Dabei wurde darauf geachtet, dass Menschen verschiedenen Alters und Geschlechts und verschiedener Berufe zu Wort kommen. Ein Buch von Dr. Fritz Garvens aus dem Jahre 1996. Das Buch hat insgesamt 96 Seiten.


buch2-1

Geschichten aus unserer Heimat
Band 3 der Schriftenreihe des Heimatvereins der SG Thedinghausen

Geschehnisse, die tatsächlich so abgelaufen sind, wie sie in diesem Buch geschildert werden. Es handelt sich also nicht um Anekdoten oder “Döntjes”, sondern um wirkliche Ereignisse aus der Samtgemeinde Thedinghausen, die von denen, die sie berichtet oder aufgeschrieben haben, als besonders dramatisch, aufregend, amüsant oder schrecklich empfunden wurden. Ein Buch von Dr. Fritz Garvens aus dem Jahre 1997. Das Buch hat insgesamt 96 Seiten.


buch10-1Geschichten aus alter und neuer Zeit
Band 4 der Schriftenreihe des Heimatvereins der SG Thedinghausen

Große und kleine Geschichten aus der Vergangenheit und Gegenwart. Kleine Geschichten und Anekdoten, lockern das Buch auf und erinnern daran, dass wir Frauen und Männer unter uns hatten und haben, die so sympatisch originell sind, dass ich Anekdoten um sie ranken. Ein Buch von Dr. Fritz Garvens aus dem Jahre 1999. Das Buch hat insgesamt 96 Seiten.

 


buch4-1

Kriegsende und Nachkriegszeit in unserer Heimat
Band 5 der Schriftenreihe des Heimatvereins der SG Thedinghausen

Zeitzeugen erinnern sich an persönliche Erlebnisse der letzten Kriegsmonate und die Erinnerung an die Nachkriegszeit. Ein Buch von Dr. Fritz Garvens aus dem Jahre 2000. Das Buch hat insgesamt 96 Seiten.


buch3-1Lebenserinnerungen
Band 6 der Schriftenreihe des Heimatvereins der SG Thedinghausen

Sieben Personen, die im Bereich der Samtgemeinde Thedinghausen geboren und aufgewachsen sind oder die durch besondere Lebensumstände hierher verschlagen wurden, erzählen aus ihrem Leben. Ein Buch von Dr. Fritz Garvens aus dem Jahre 2002. Das Buch hat insgesamt 116 Seiten.


buch5-1Personen und Persönlichkeiten
Band 7 der Schriftenreihe des Heimatvereins der SG Thedinghausen

In diesem Buch kommen Menschen zu Wort, die schon jetzt über die Grenzen ihres Heimatdorfes hinaus bekannt sind. Und wenn der eine oder andere erst wenig über sie weiß, kann er hier mehr über sie erfahren. Ein Buch von Dr. Fritz Garvens aus dem Jahre 2004. Das Buch hat insgesamt 96 Seiten

 

 

 


buch1-1Thedinghausen im Wandel der Zeit

Ein Bildband von Klaus-Dieter Schneider mit vielen historischen und aktuellen Aufnahmen aus Thedinghausen. Die Gegenüberstellung dieser Bilder üben einen ganz besonderen Reiz aus. Die ältesten Bilder stammen aus dem Jahr 1886, die jüngsten entstanden im Herbst 2003. Das Buch hat insgesamt 96 Seiten.


buch9-1Samtgemeinde Thedinghausen – Bildband

Ein Bildband über die Samtgemeinde Thedinghausen mit seinen Mitgliedsgemeinden Blender, Emtinghausen, Riede und Thedinghausen. Ein wunderbares Buch mit sehr schönen Fotos und aussagekräftigen Texten von 1998. Das Buch hat insgesamt 128 Seiten.


buch8-1

Der Erbhof in Thedinghausen

Das historische Schloss liegt am Ortseingang der Gemeinde Thedinghausen und ist seit dem Jahre 1999 im Besitz der Samtgemeinde Thedinghausen. Das über 400 Jahre alte Gebäudeensemble steht unter Denkmalschutz. In dem Buch aus dem Jahre 2001 finden Sie umfangreiche Informationen und viele Bilder über die geschichtliche Entwicklung des Erbhofes sowie über die außergewöhnliche Architektur und den Baustil in der Weserrenaissance. Das Buch hat insgesamt 194 Seiten.